Nutzen Sie den praktischen Verblassen-Befehl

Die Tonwertangleichung hat das Bild prinzipiell schon gut korrigiert, sie wirkt aber etwas übertrieben? Dann wählen Sie unmittelbar nach der Tonwertangleichung den Befehl Bearbeiten, Verblassen: Tonwertangleichung. Senken Sie die Deckkraft zum Beispiel auf 70%, um die Kontrastkorrektur etwas zu dämpfen.
Interessante Möglichkeiten bietet auch das Klappmenü Modus. Es zeigt zunächst den üblichen Modus Normal. Unter anderem haben Sie diese Möglichkeiten:
Mit dem Modus Aufhellen wirkt die Tonwertangleichung nur noch aufhellend, alle Abdunklungen werden annulliert. Der Modus Abdunkeln zeigt nur noch die abgedunkelten Bildpartien verändert. Eigentlich aufgehellte Bereiche erscheinen dagegen wie im Original. Der Modus Luminanz wahrt nur Helligkeitsänderungen. Die Farbstimmung erscheint dagegen so wie in der Vorlage, so vermeiden Sie Farbstiche durch die Tonwertangleichung.

Die Tonwertangleichung hat das Bild prinzipiell schon gut korrigiert, sie wirkt aber etwas übertrieben? Dann wählen Sie unmittelbar nach der Tonwertangleichung den Befehl Bearbeiten, Verblassen: Tonwertangleichung. Senken Sie die Deckkraft zum Beispiel auf 70%, um die Kontrastkorrektur etwas zu dämpfen. 
Interessante Möglichkeiten bietet auch das Klappmenü Modus. Es zeigt zunächst den üblichen Modus Normal. Unter anderem haben Sie diese Möglichkeiten: 

  • Mit dem Modus Aufhellen wirkt die Tonwertangleichung nur noch aufhellend, alle Abdunklungen werden annulliert.
  • Der Modus Abdunkeln zeigt nur noch die abgedunkelten Bildpartien verändert. Eigentlich aufgehellte Bereiche erscheinen dagegen wie im Original.
  • Der Modus Luminanz wahrt nur Helligkeitsänderungen. Die Farbstimmung erscheint dagegen so wie in der Vorlage, so vermeiden Sie Farbstiche durch die Tonwertangleichung.

Nutzen Sie den praktischen Verblassen-Befehl ist im Original erschienen auf am Tuesday, den 08. January um 10:40. Bitte beachten Sie unsere Bedingungen zur Nutzung des RSS-Feeds.

Dieser Beitrag wurde unter Produkt-News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nutzen Sie den praktischen Verblassen-Befehl

Die Tonwertangleichung hat das Bild prinzipiell schon gut korrigiert, sie wirkt aber etwas übertrieben? Dann wählen Sie unmittelbar nach der Tonwertangleichung den Befehl Bearbeiten, Verblassen: Tonwertangleichung. Senken Sie die Deckkraft zum Beispiel auf 70%, um die Kontrastkorrektur etwas zu dämpfen.
Interessante Möglichkeiten bietet auch das Klappmenü Modus. Es zeigt zunächst den üblichen Modus Normal. Unter anderem haben Sie diese Möglichkeiten:
Mit dem Modus Aufhellen wirkt die Tonwertangleichung nur noch aufhellend, alle Abdunklungen werden annulliert. Der Modus Abdunkeln zeigt nur noch die abgedunkelten Bildpartien verändert. Eigentlich aufgehellte Bereiche erscheinen dagegen wie im Original. Der Modus Luminanz wahrt nur Helligkeitsänderungen. Die Farbstimmung erscheint dagegen so wie in der Vorlage, so vermeiden Sie Farbstiche durch die Tonwertangleichung.

Die Tonwertangleichung hat das Bild prinzipiell schon gut korrigiert, sie wirkt aber etwas übertrieben? Dann wählen Sie unmittelbar nach der Tonwertangleichung den Befehl Bearbeiten, Verblassen: Tonwertangleichung. Senken Sie die Deckkraft zum Beispiel auf 70%, um die Kontrastkorrektur etwas zu dämpfen. 
Interessante Möglichkeiten bietet auch das Klappmenü Modus. Es zeigt zunächst den üblichen Modus Normal. Unter anderem haben Sie diese Möglichkeiten: 

  • Mit dem Modus Aufhellen wirkt die Tonwertangleichung nur noch aufhellend, alle Abdunklungen werden annulliert.
  • Der Modus Abdunkeln zeigt nur noch die abgedunkelten Bildpartien verändert. Eigentlich aufgehellte Bereiche erscheinen dagegen wie im Original.
  • Der Modus Luminanz wahrt nur Helligkeitsänderungen. Die Farbstimmung erscheint dagegen so wie in der Vorlage, so vermeiden Sie Farbstiche durch die Tonwertangleichung.

Nutzen Sie den praktischen Verblassen-Befehl ist im Original erschienen auf am Tuesday, den 08. January um 10:40. Bitte beachten Sie unsere Bedingungen zur Nutzung des RSS-Feeds.

Dieser Beitrag wurde unter Produkt-News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.